News 2012

Wir danken allen für eine tolles Jahr 2012! Feiert schön und lasst es heute abend krachen! Wir wünschen euch ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr 2013!

Eure TG Skylights Singhofen e.V.


Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier für alle aktiven und inaktiven Mitglieder der TG Skylights Singhofen fand am 08.12.2012 im Foyer der Mehrzweckhalle Singhofen statt.

Mit Sketchen, Bilder des Jahres, einem Kinderbilderquiz und Gräul-Wichteln mit Kleidungsstücken hatte der Abend einiges zu bieten und sorgte für viel Gelächter.

 

Die Weihnachtsfeier der Jugendtanzgruppe fand am Samstag dem 15.12. statt. Die 20 Tänzerinnen und ihre 3 Trainerinnen machten sich auf den Weg nach Koblenz zum Bowling spielen. Danach ließ man den schönen Nachmittag mit ein paar Burgern ausklingen.

 

Die Bilder der beiden Feiern finden Sie hier.



Heimatfest

Jedes Jahr am zweiten Wochenende im September präsentieren die Tanzgruppen der TG Skylights Singhofen ihre neuen Tänze. Alle Trainerinnen haben sich wieder große Mühe gegeben sich eine Choreografie auszudenken und Kostüme zu nähen die das Publikum begeistern. Am Heimatabend, der am 08.09. im Festzelt stattfand präsentierte die Jugendgruppe, trainiert von Madeline Maus, Sabrina Kallies und Nadine Kämper ihren Indianer Rock'n'Roll. Danach folgte der düstere und mystische Auftritt der Erwachsenengruppe "Wir sind die Nacht".Trainiert wurden die Vampire von Nadine Heuser, Sabrina Kallies und Michaela Maus. Sonntags fand der jährliche Festumzug statt. Da im vergangenen Jahr der Umzug aufgrund eines Gewitters abgesagt wurde, wurde das Thema "Was geht ab in Deutschland" wiederholt. Bei 30°C feierte man den Christkindelmark in Nürnberg mit Nikoläusen, Engeln die über die B260 schwebten und Schneemännern. Nach dem Umzug folgte der Auftritt der Kindergruppe. Einstudiert von Nadine Heuser, Tatjana Hollemann und Nadine Maus tanzten die Mädchen und ein Junge zu der Musik von Lady Gaga. Das traditionelle Frühschoppen gehört natürlich zu einem solchen Fest dazu, wo auch die Skylights nicht fehlen dürfen. Das Männerballett, unter der Leitung von Ellen Ries sorgte für Stimmung und Spaß mit ihrem Tanz "The Little Beat" als 8 Mini-Tänzer mit glitzernden Kostümen. Das Wochenende ließ man dann bei geselligen Beisammensein ausklingen.

 

Wir bedanken uns bei den vielen Zuschauern und freuen uns auf die vielen Auftritte die im nächsten Jahr folgen werden.

 

Bilder vom Wochenende finden Sie hier.

Wandertag 18.08.2012

Die TG Skylights Singhofen hatten wieder zu Ihrem jährlichen Wandertag für alle aktiven und inaktiven Mitglieder eingeladen, diesmal auch mit den Tänzerinnen und Tänzern aus Kinder- und Jugendgruppe. Die Wanderung startete um 13.30 Uhr an der Feuerwehr Singhofen. Der Weg führte zur Reithalle wo es von dort nach einer Stärkung, mit Kaffee und Kuchen, weiter zur Grillhütte ging. Nach der Ankunft wurde bei den heißen Temperaturen erst mal eine Wasserschlacht veranstaltet. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg. Den schönen (heißen) Tag ließ man mit einem guten Essen und gemütlichen Beisammensein ausklingen.

 

Impressionen vom Tag finden Sie in der Bildergalerie.

Menschen Kicker Turnier beim Sommerfest der Feuerwehr Singhofen

Die TG Skylights haben beim Sommerfest der Feuerwehr Singhofem am 17.06. mit 2 Mannschaften teilgenommen. Die Frauenmannschaft (und Marc) der Erwachsenengruppe erreichte dabei den 4. Platz! Impressionen von den Spielen finden Sie hier.

Naspa fördert ehrenamtliches Engagement ihrer Mitarbeiter mit 25.000 Euro

TG Skylights Singhofen e. V. erhält 500 Euro

 

Die Nassauische Sparkasse (Naspa), Wiesbaden, fördert das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter mit insgesamt 25.000 Euro. Bei der im vergangenen Jahr ins Leben gerufenen Mitarbeiter-Aktion 50*500 konnten die Beschäftigten auch in diesem Jahr jeweils 500 Euro für ihren Verein bekommen. Mit der Aktion werden 50 Vereine und Einrichtungen unterstützt, in denen Naspa-Mitarbeiter ehrenamtlich engagiert sind.

 

Auch der TG Skylights Singhofen e. V. erhält 500 Euro. Naspa-Mitarbeiterin GrynetDauer, Vorstandsmitglied und aktive Tänzerin, hatte sich darum beworben um ihr Projekt zu fördern: Unterstützung unserer Kinder- und Jugendtanzgruppen für Kostüme, Schminke und Fahrten zu auswärtigen Auftritten. (Leider konnte sie bei der Preisübergabe nicht anwesend sein.)

 

Der Naspa-Vorstandsvorsitzende Stephan Ziegler sagte im Rahmen einer Feierstunde: „Uns, der Naspa, liegt von jeher das Wohl der Gesellschaft am Herzen. Wir engagieren uns für Sport und Kultur, für Wirtschaftsförderung und soziale Einrichtungen in unserer Region. Was läge da näher, als diejenigen Menschen zu unterstützen, die unsere Naspa zu etwas ganz Besonderem machen? Auf die wir stolz sind, weil sie ganz direkt zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität beitragen, mit ihrer Zeit, mit ihrer Energie, mit ihrer Persönlichkeit! Gerne unterstützen wir Ihre Herzensangelegenheit, für die Sie Verantwortung übernehmen, auf Menschen eingehen und mit Herz und Verstand bei der Sache sind.“

 

87 Mitarbeiter hatten sich um die jeweils 500 Euro beworben. Eine Jury hat zehn Projekte ausgewählt, die besonders beeindruckt haben, weitere 40 Gewinner wurden im Losverfahren ermittelt. Die Naspa setzt die Aktion im nächsten Jahr fort.



Preistanzen für Showtänze in Singhofen

Knapp 733 Tänzer in 45 Gruppen sorgten am 24.03.2012 den ganzen Tag für beste Stimmung in der Mehrzweckhalle Singhofen.

 

Um 13 Uhr öffneten die Pforten zum 8. Preistanzen für Kinder- und Jugendgruppen der TG Skylights Singhofen. Die Halle füllte sich schnell mit den Gruppen und Zuschauern. Mit tollen Kostümen und aufgeregten Tänzern startete um 13:30 Uhr die Veranstaltung mit der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Gabriela Brings, die sich für die große Teilnahme bedankte und allen viel Glück wünschte. Den Anfang machte die Kindertanzgruppe des Gastgebers, die ihren Wild Wild West-Tanz allerdings, wie alle Gruppen des Vereins, ohne Wertung aufführten. Auch die Jugendgruppe stellte ihren Tanz „Music“ vor. An diesem Nachmittag begeisterten die tänzerischen Darbietungen in vielerlei Hinsicht: Das Publikum reiste in den Weltraum, gruselte sich vor Vampiren, freute sich mit dem Froschkönig, erfuhr mehr über den Candyshop und wurde Augenzeuge eines Boxkampfes. Die Jury bestehend aus Natascha Schmidt, Sylvia Schmidt, Angela Warkentin und Michaela Becker hatte von Anfang an keinen leichten Job, denn alle Gruppen gaben ihr Bestes, was stets mit tosendem Applaus belohnt wurde. Nachdem alle Tänze präsentiert worden waren, zog sich die Jury zur Auswertung zurück. Zu den Bewertungskriterien zählten Choreographie, Gesamteindruck (Thema, Musik, Kleidung), Ausdruck, Synchronität und Schwierigkeitsgrad. Von 100 zu erreichenden Punkten machten dann bei den Kindertanzgruppen mit 87 Punkten die Sternchen Gemünden mit Ihrem Weltraum-Tanz den 1. Platz. Platz 2 ging an die Kindertanzgruppe Spvg. Steinefrenz/Weroth (Let´s get ready to rumble) mit 86 Punkten und den 3. Platz mit 80 Punkten belegte die Dance Company des TSV Phönix Kaden mit dem „Froschkönig“. Bei den Jugendgruppen siegte die Gruppe Fascination des SV Blau-Weiß Helferskirchen mit 93 Punkten und ihrem „Modern Dance Circus“. Gefolgt von dem „Vampirtanz“ der SCC Funny Girls Bad Schwalbach mit 87 Punkten auf dem 2. Platz und den KK Silver Sparks Kamp-Bornhofen mit 82 Punkten und ihrem Tanz „Welcome to the Candyshop“ auf Platz 3. Der Jubel war groß und die Augen der Gewinner leuchteten.

 

In Windeseile wurde die Mehrzweckhalle Singhofen binnen einer Stunde wieder hergerichtet, um nun das Publikum, Ehrengäste, Erwachsenen- und Männergruppen zur Abendveranstaltung zu begrüßen. Das 13. Preistanzen eröffnete die Erwachsenentanzgruppe der TG Skylights mit dem Tanz „Rock meets Beats“. 14 Erwachsenen- und 3 Männergruppen sorgten danach für beste Unterhaltung. Mit tollen Kostümen, Makeup und spektakulären Hebefiguren wurde man von einem angsteinflösenden Harlekin versucht, auf die schwarze Seite gezogen zu werden. Man brach auf in fremde Welten und um die Welt herum. Ob Avatar, Matrosentanz, Zirkus oder Back to the 80´s - für jeden Geschmack war etwas dabei. Die Männergruppen hatten natürlich das Publikum fest im Griff, auch wenn hier und da nicht immer alles synchron war. Als letzten Programmpunkt zeigte sich die Männertanzgruppe, der Skylights mit ihrem Tanz Blues Brothers. Auch abends hatte es die Jury wieder mal nicht leicht und es dauerte eine Weile die ganzen Eindrücke zu bewerten. An den Bewertungskriterien vom Nachmittag änderte sich nichts und es galt wieder 100 Punkte zu ertanzen. Dann gab es endlich die „Urteilsverkündung“. Gestartet mit den Männerballetts, belegte mit einem Mega-Jubel das MBO Männerballett Obersayn den 1. Platz, gefolgt von The Tristegs Bad Schwalbach mit dem 2. Platz und den 3. Platz belegten die Leiderer 6y Boys Leuterod. Die Stimmung und Spannung steigerte sich nochmals bei der Bekanntgabe der Platzierungen der Showtanzgruppen. Den 1. Platz, mit 95 Punkten, belegte die Dance Factory vom Kadener Karnevalsverein mit dem Tanz „Aufbruch in fremde Welten“. Die Freude war riesig und der Jubel groß. Auf dem 2. Platz landeten mit ihrem gruselig-schönen Tanz „Das Erwachen des Harlekins“ die Tänzerinnen und der Tänzer der P. United Weroth mit 94 Punkten und die Lil`Bes Bad Schwalbach erreichten mit dem Tanz „Around the World“ mit 93 Punkten den 3. Platz. Dass es eine sehr enge Entscheidung war, zeigte sich an dem jeweils einen Punkt, den die Gruppen voneinander trennten. Alles in allem war es ein unterhaltsamer und wunderschöner Tag, der mit einem gemütlichen Beisammensein seinen Ausklang fand. Ein großer Dank geht an die vielen Helfer und Kuchenbäcker ohne die ein solches Tag nicht gemeistert werden kann.

 

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Showtanzgruppe TG Skylights Singhofen e.V.